Model revolutioniert den Digitaldruck für Grossauflagen

Christoph Haefeli,
Verkaufsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung, Model AG, Weinfelden
15. Oktober 2015

Christoph Haefeli

Die erste Beta-Installation der revolutionären BOBST Digitaldrucklösung für Wellkarton, haben wir Anfang Juni 2015 in Betrieb genommen. Sie ist voll in die Produktion integriert und läuft bereits in zwei Schichten. Mit den Möglichkeiten die uns die einzigartige Stream Inkjet-Technologie von Kodak ermöglicht revolutionieren wir den Verpackungsdruck.

Die neue Technologie bietet nicht nur eine intensive Farbwiedergabe und eine Druckauflösung von 600x900 dpi, sondern sie arbeitet auch mit lebensmittelkonformen Druckfarben.

Ab sofort sind Promotionen mit personifizierten Verpackungen, Schaufensterdekorationen, POS-Steller, Displays etc. möglich.

Diese Maschine verändert die ganze Supply Chain. Prozesse werden einfacher, da sie weitgehend werkzeugfrei sind, die Lieferkette wird kürzer und die Lagerbedarfe kleiner. Der durchgängig digitale Prozess erfordert ein Umdenken aller an der Supply Chain Beteiligten.

Wir hatten den Mut, ich hoffe, Sie haben ihn auch!

Game Changer

Dr. Daniel Model,
CEO & Chairman Model-Gruppe
5. Oktober 2015

Daniel Model

Ich bin fest davon überzeugt, dass die Technologie dieser Lösung von BOBST den Verpackungsmarkt grundlegend verändern wird.

Diese Maschine ist eine Revolution. Mit ihrer Hilfe wird eine Nachfrage erzeugt, die es so vorher nicht gegeben hat. Vorlaufzeiten werden kürzer, Produktionsmengen werden auf das Stück genau geliefert. Diese Technologie beeinflusst die komplette Supply Chain.

600x900 dpi - haarscharf

Thomas Roeder,
Leiter Innovation & Competence Center, Model AG
1. Oktober 2015

Thomas Roeder

Ein weiterer Vorteil ist die hohe Auflösung des Druckbildes. Die revolutionäre  Digitaldruckmaschine von Bobst ist in der Lage, Bilder in einer Auflösung von 600×900 dpi (Dots per Inch) zu drucken und das in einer Geschwindigkeit von 200 m pro Minute. Die Punkte sind so klein, dass sie vom menschlichen Auge als eine Farbe wahrgenommen werden.


Verpackungen und Displays werden sich in Zukunft durch ein glasklares Druckbild auszeichnen und so am Verkaufspunkt für gesteigerte Aufmerksamkeit sorgen.